Die Großglockner Hochalpenstraße – ein Ausflugsziel das sich echt lohnt

Die Großglockner Hochalpenstraße ist wirklich nicht um sonst eines der begehrtesten Ausflugsziele Österreichs. Von Filzmoos aus gehts los in Richtung Zell am See. Von Bruck aus ist es dann nicht mehr weit bis zur Mautstelle. Die Tageskarte kostet pro PKW Euro 28,-, die jedoch in Anbetracht dessen, was einen Besucher erwartet, als angemessen betrachtet werden kann. Mit seinen 3.798 m Seehöhe ist der Großglockner der höchste Berg Österreichs, die Großglockner Hochalpenstraße mit 48 km länge und 36 Kehren auch ein ziemlich imposantes Bauwerk.

Großglockner Hochalpenstraße
Großglockner Hochalpenstraße

Neben der tollen Aussicht fand ich auch die verschieden Ausstellungen wie z.B. „Der Steinaldler in den Ostalpen“ oder die Ausstellung über den Bau der Straße ganz interessant.

Infos zur Großglockner Hochalpenstraße findet man auch unter www.grossglockner.at.

Noch ein Tipp – man sollte sich vorher immer via Internet oder Tel. über die aktuelle, regionale Wetterlage informieren – denn bei Schlechtwetter ist der Ausflug wahrscheinlich kein echter Genuss.

Ausflug zum Großglockner
Ausflug zum Großglockner
Werbeanzeigen