Tag der offenen Stalltür beim Krahlehenhof in Filzmoos

Nicht weit vom Richlegghof entfernt liegt der Krahlehenhof – der heute Schauplatz eines „Tages der offenen Stalltüre“ war. Das Interesse der Besucher war groß, gab es doch auch so einiges zu bestaunen – der neue Stall, viele Tiere, … Für musikalische Unterhaltung, Speis und Trank war bestens gesorgt. Echte Schmankerln wie hausgemachte Fleischkrapfen oder das selbstgemachte Bauernhofeis vom benachbarten Kirchgasshof fanden bei den Gästen großen Anklang.  Auch Almbauern, die nun neue Mitglieder des „Salzburger Almsommers“ sind, erhielten offiziell Ihre Almsommertafeln. Und da Tante Christine und Onkel Peter auch so eine Tafel für ihre Gschwendthofalm in Untertauern  überreicht bekommen haben, musste unsere Catharina natürlich live mit dabei sein.
Tag der offenen Stalltüre beim Krahlehenhof in Filzmoos
Tag der offenen Stalltüre beim Krahlenhof in Filzmoos
Fast jeder Besucher gönnt sich ein Bauernhofeis
Fast jeder Besucher gönnt sich ein Bauernhofeis
Echter, traditioneller Almschmuck
Echter, traditioneller Almschmuck
Salzburger Almsommertafel und Almschmuck
Salzburger Almsommertafel und Almschmuck
Hasenstall
Der Hasenstall hat es Catharina besonders angetan
Almsommertafel für die Gschwenthofalm
Almsommertafel für die Gschwendthofalm
Die Almsommertafel wird an die Geschendthofalm verliehen
Die Almsommertafel wird an die Gschwendthofalm verliehen

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s