Steirischer Bodensee – ein ideales Wanderziel für die ganze Familie

Ob Mama, Papa, Opa, Oma oder Kids – das Naturschutzgebiet Steirischer Bodensee ist ein Wandergebiet für die gesamte Familie. Vom Richlegghof geht’s mit dem Auto über Ramsau, Schladming und Haus nach Aich , wo die Panoramastraße Bodensee ihren Ausgang nimmt. Die Fahrzeit beträgt ca. 45 min. Die 4,5 km lange asphaltierte Bergstraße (mautpflichtig: derzeit Euro 2,80 pro Erwachsenem)  führt über den Gössenberg ins Seewigtal. Gegenüber vom Seewigtal Stüberl befindet sich dann ein großer Parkplatz, wo man sein Auto (kostenfrei) abstellen kann. Über einen asphaltierten Weg wandert man dann ca. 15 min. um den Bodensee, der auf 1.143m liegt, zu erreichen. Die Runde um den See dauert ca. 45 min. – man kann aber auch noch den Wasserfall erwandern, wofür man weitere 30 min. veranschlagen sollte. Am Ausgangspunkt für die Runde um den See findet man den Gasthof Forellenhof, wo es auch einen Ruderbootsverleih gibt – eine feine Sache, die wir natürlich auch ausprobiert haben.

Naturschutzgebiet Steirischer Bodensee
Naturschutzgebiet Steirischer Bodensee

Sowohl im Gasthof Forellenhof als auch beim Seewigtal Stüberl sind heimische Gebirgsforellen auf der Speisekarte! Allen, die gerne heimischen Fisch essen, können wir diese nur wärmstens empfehlen.

Werbeanzeigen